Limeco: Die Anforderungen waren, dass die gesamte Dokumentation für ISO 9000 und 14000 online abrufbar ist.
Schnell. Und einfach. Menschen haben verschiedene Denkstrukturen. Das mussten wir berücksichtigen: Einige arbeiten schneller mit der Tastatur, andere fühlen sich wohler mit der Maus.
Und einige kennen gute Suchbegriffe, andere wiederum denken eher in Hierarchien - und viele Dokumente passen in ganz verschiedene Hierarchien: logo kvl
z.B. eine Hierarchie nach Jahren, eine nach Vorschriften, eine nach Abteilungen. Und jeder sollte die Dokumente mit ganz wenig Aufmerksamkeit finden - das ist uns gelungen.

Ursprünglich haben wir die Lösung von Hand programmiert - und in der späteren Version komplett auf Sharepoint umgestellt.
Ein Zugriff auf die eigenen Prozesse und Pflichtenhefter der Mitarbeiter ist nicht nur über die Suche möglich.
Sondern auch übers Organigramm (für diejenigen die eher in Bildern und Hierarchien denken).
Ebenso gibt es einen Zugriff über "Meine Pflichtenhefte" oder "Meine Prozesse".
Auch regelmässige Arbeiten sind zuordenbar, suchbar.
Alte Versionen von Prozessen und Pflichtenheften sind wiederherstellbar.
Alle Änderungen laufen über einen einfachen Änderungsworkflow, der weit mehr kann, als Sharepoint das mitbringt - der Ablauf kann pausiert werden (ersichtlich für alle), eine Ablehnung muss begründet werden, die Begründung ist für alle ersichtlich.
Und bildet dabei genau die Arbeitsgewohnheiten der Limeco ab.
Das Hauptkriterium war Einfachheit. Gemäss Kunde haben unsere Sharepointspezialisten dieses bestens umgesetzt.

Mitgliederverwaltung online: Die Anforderung war, eine bestehende Mitgliederverwaltung mit Eventverwaltung inkl. Hotelbuchung, Anmeldung, Stornierung anzupassen und zu ergänzen.
Die ganze Seite war in Typo3 programmiert.
Dank unseren gewieften Typo3-Spezialisten konnten wir diese Aufgabe in äusserst kurzer Zeit zu dessen voller Zufriedenheit umsetzen.

Bauten im Netz / Eine Lösung für einen Häusermakler
:

Für unseren Kunden Stieger-Bauten stellte sich die Frage, wie er seine laufend neuen

  stiegerbauten
Objekte auf eine einfache und ansprechende Art ins Internet stellen könnte. Die Frage war "make or buy", mit dem Fokus auf einfache Wartung und günstige Weiterentwicklung.
Wir entschieden uns, eine Shop-Lösung so zu modifizieren, dass die Pflege der Objekte leicht war, die Präsentation einfach und er gleichzeitig von der Weiterentwicklung der Shopsoftware profitieren konnte - und nur geringe Kosten für die manuellen Änderungen entstanden. - Für die Kunden war niemals ersichtlich, dass das ganze auf Basis einer Shopshoftware entstanden ist ;-).